• Kühne-Institut für Logistik-Management an der WHU

Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist eine international ausgerichtete, privat finanzierte Wirtschaftshochschule im Universitätsrang mit ca. 1.300 Studierenden (2018). Sie gehört zu den renommiertesten europäischen Wirtschaftshochschulen und geniesst auch international hohes Ansehen. Im Oktober 2012 eröffnete die WHU in Düsseldorf ihren zweiten Campus.

 

18
MBA-Graduierte in 2018
4
EMBA-Graduierte in 2018

Die Kühne-Stiftung fördert seit über 25 Jahren die Logistik als wissenschaftliches Fach an der WHU. Heute wird das Kühne-Institut für Logistikmanagement von den Professoren Dr. Stefan Spinler und Dr. Carl Markus Wallenburg geleitete. Das Kühne-Institut unterrichtet pro Jahr etwa 250 Bachelorstudenten, 100 Masterstudenten, 120 Full- und Part-Time-MBA-Studenten sowie 50 Executive MBA-Studenten.

 

 

In der Forschung legt das Institut seine Schwerpunkte auf die Bereiche Big Data-Anwendungen in der Logistik, Nachhaltigkeit und Risikomanagement in Lieferketten und Logistiknetzwerken, Humanitäre Logistik, E-Commerce, Innovationsmanagement in der Logistik, Management von Logistikunternehmen sowie Logistikoutsourcing.

 

7
Publikationen in 2018
9
Masterarbeiten in 2018
nach oben