Kühne Foundation
  • Tongji Universität

Die Tongji Universität ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten in der Volksrepublik China. Sie wurde 1907 von deutschen Ärzten gegründet. An der Universität sind heute über 4.200 Dozierende in zehn Fachbereichen tätig und unterrichten über 35.000 Studierende.

Seit 2008 fördert die Kühne-Stiftung am Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK) an der Tongji Universität den Lehrstuhl für International Logistics Networks and Services unter der Leitung von Prof. Dr. Sidong Zhang.

 

2
Masterarbeiten und publizierte Arbeitspapiere in 2018
3
Workshops am Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK) in 2018

Das Chinesisch-Deutsche Hochschulkolleg (CDHK) wurde 1998 gegründet und ist eine Gemeinschaftseinrichtung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Tongji Universität, die Master-Programme in den Studienzweigen Elektrotechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Wirtschaftswissenschaften anbietet. Derzeit gibt es am CDHK 21 Stiftungslehrstühle und 483 Master-Studierende, darunter 117 Deutsche von 27 deutschen Partnerhochschulen.

Der Lehrstuhl der Kühne-Stiftung bietet Kurse für Supply Chain-Management und Operations Management an, unterrichtet mehr als 200 chinesische und ausländische Studierende und deckt dabei Bachelor-, Master-, MBA- und Executive MBA-Programme ab. Die Studierenden kommen von namhaften Universitäten weltweit.

nach oben