Kühne Foundation

Klima Center

Das Klima-Center hat 2023 seinen Betrieb aufgenommen. Es entwickelt und implementiert logistikorientierte Lösungen, die Emissionen reduzieren, der Atmosphäre CO2 entziehen, die Klimaresilienz stärken und die so den Übergang zu einer gerechten, CO2-armen Gesellschaft vorantreiben. Bis 2025 soll das Center ein etablierter und angesehener Teil der globalen Klima-Philanthropie-Gemeinschaft sein, die sich für einen klimaverträglichen internationalen Handel und eine nachhaltige CO2-arme Entwicklung einsetzt.

Die Arbeit des Centers ist in drei miteinander verbundene Arbeitsbereiche gegliedert:

1. Die Prüfung und Erörterung der Frage, wie der Verkehrs- und Logistiksektor sich anpassen und neue Fähigkeiten entwickeln muss, um eine künftige kohlenstoffarme Wirtschaft zu unterstützen und den Übergang zu einer nachhaltigen, kohlenstoffarmen Gesellschaft zu beschleunigen. 

2. Anwendung von Fachwissen in pragmatischen Klimaschutzprojekten, wie z. B. nachhaltige Kühlcontainer, umweltfreundlicher Güterverkehr in Ostafrika, die Wiederstandsfähigkeit der Lieferketten und Logistik der Kohlendioxidentnahme.

3. Aufbau von Fähigkeiten und Fachwissen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen für die grüne Transformation durch Berufsausbildung, Universitätskurse und Forschungspartnerschaften. 

Weitere Informationen zu unseren Projekten finden Sie auf unserer LinkedIn Climate Center page.

nach oben