Harbour Front Literaturfestival

 

Zum achten Mal wird die Klaus-Michael Kühne Stiftung Hauptförderer des Harbour Front Literaturfestivals sein. In diesem Jahr findet es vom 14. bis 24. September im Hamburger Hafen statt. Am 23. September wird der Klaus-Michael Kühne Preis für das beste deutschsprachige Romandebüt des Jahres verliehen sowie am 15. September zum vierten Mal das "Hamburger Tüddelband". Schirmherrin des Preises für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuch-Autoren ist Frau Christine Kühne. Gewinner war in 2015 die Autorin Cornelia Funke. Der Klaus-Michael Kühne Preis wurde in 2015 an Kristina Bilkau für ihren Roman "Die Glücklichen" verliehen.

 

 

Buchstart – Frühe Sprachförderung

 

Die Sprachentwicklung von Kindern zu fördern und die Liebe zu Büchern zu wecken, sind – Beweggründe des Projekts Buchstart in Hamburg. 2007 wurde das richtungsweisende Projekt von der Hamburger Kulturbehörde initiiert. Alle einjährigen Kinder in Hamburg erhalten eine Buchstart-Tasche mit Bilderbüchern, einem Bibliotheksgutschein und Tipps zum Umgang mit ersten Büchern. In über 50 „Gedichte für Wichte“- Gruppen lädt Buchstart die Erziehenden und die Kinder zum gemeinsamen Singen, Reimen und Bücher betrachten ein. Durch diesen Anstoss wachsen Kinder mit Büchern auf und die frühkindliche Förderung wird massgeblich unterstützt. Sämtliche Kinderärzte der Stadt, die öffentlichen Bibliotheken und eine Vielzahl familiennaher Einrichtungen beteiligen sich an diesem bundesweit einzigartigen Projekt. Die Klaus-Michael Kühne Stiftung hat die Arbeit des Projekts im Jahr 2012 gesichert.

 

 

Literaturhaus Hamburg

 

Das Literaturhaus Hamburg ermöglicht ganzjährig Lesungen mit seinem abwechslungsreichen Programm. Herausragende internationale Autoren werden in dem Festsaal am Hamburger Schwanenwik erwartet, aber auch neue Talente können ihre Bücher vorstellen. Die Klaus-Michael Kühne Stiftung unterstützt in Koorperation mit dem Literaturhaus Zürich und Basel die Reihe "Schweizer Ansichten über Deutsche - Deutsche Ansichten über Schweizer" ein Dialog. An fünf Abenden finden Lesungen über das Verhältnis Deutschland - Schweiz statt um auf diese Weise das gegenseitige Verständnis zu verbessern.

 

Kühne-Stiftung
Dorfstrasse 50
CH-8834 Schindellegi

Tel. +41 44 786 95 40
Fax +41 44 786 95 95